ScreenCloud

ScreenCloud 1.0.1

Screenshots erstellen und in Online-Speicher hochladen

Mit ScreenCloud finden Desktop-Schnappschüsse den Weg in das Netz. Die kostenlose Software lädt Screenshots entweder in einen Online-Bilderspeicher oder auf einen FTP-Server. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • benutzerdefinierte Tastenkürzel
  • automatischer Bilder-Upload
  • FTP- und SFTP-Unterstützung
  • plattformunabhängig

Nachteile

  • geringer Funktionsumfang
  • nur zwei unterstützte Bildformate

Gut
7

Mit ScreenCloud finden Desktop-Schnappschüsse den Weg in das Netz. Die kostenlose Software lädt Screenshots entweder in einen Online-Bilderspeicher oder auf einen FTP-Server.

ScreenCloud findet man nach der Installation als kleines Symbol in der Taskleiste. Über frei bestimmbare Tastenkürzel nimmt man entweder den ganzen Bildschirm, das gerade aktive Fenster oder einen beliebigen Bereich auf.

Entweder man lädt das Bild in ein ScreenCloud-Konto oder die Software kopiert den Link direkt in die Zwischenablage. Alternativ speichert man das Bild lokal im PNG- oder JPG-Format ab oder schickt es ohne Umwege auf einen FTP- oder SFTP-Server.

Fazit Wer ein simples Screenshot-Werkzeug sucht, wird mit ScreenCloud fündig. Die Oberfläche wirkt übersichtlich und die Bedienung ist denkbar einfach. Allerdings bringt das Programm nicht den Funktionsumfang professioneller Konkurrenten mit.

ScreenCloud unterstützt die folgenden Formate

PNG, JPG
ScreenCloud

Download

ScreenCloud 1.0.1